Markenzuwachs bei MGallery in Nordamerika, rebellischer Luxus mit SO/ in Mexiko und frischer Wind für Pullman in Paris: Gleich drei Top-News können die Luxus- und Premiummarken von Accor zum Start in den Frühling verkünden.

Markenzuwachs bei MGallery in Nordamerika, rebellischer Luxus mit SO/ in Mexiko und frischer Wind für Pullman in Paris: Gleich drei Top-News können die Luxus- und Premiummarken von Accor zum Start in den Frühling verkünden.

MGallery ist eine Kollektion von mehr als 100 einzigartigen Boutiquehotels in aller Welt. Mit der erfolgreichen Integration der Marke 21c Museum Hotels in das Markenportfolio schafft MGallery nun erstmals auch den Sprung in den nordamerikanischen Markt. Das einmalige Konzept von 21c Museum Hotels, das sich durch die Kombination aus zeitgenössischem Kunstmuseum, Boutique-Hotel und Restaurant auszeichnet, soll auch unter dem Dach von MGallery bestehen bleiben. Derzeit umfasst 21c Hotels acht Hotels in Bentonville, Cincinnati, Durham, Kansas City, Lexington, Louisville, Nashville und Oklahoma City. Weitere Eröffnungen sind in Chicago, St. Louis und Des Moines geplant.

Los Cabos gilt als absoluter Hotspot auf der Baja California. 2021 wird hier das erste Haus der Marke SO/ in Mexiko eröffnen. Die junge Lifestyle-Marke aus dem Hause Accor versteht sich als eine bewusst rebellische Interpretation von Luxushotellerie und setzt dabei auf stylishes Design in Kooperation mit namhaften Fashion-Designern, szenige Events, lässigen Service und die angesagtesten Destinationen der Welt. Entsprechend wird das SO/ Los Cabos Hotel & Residences direkt am Strand über 200 glamouröse Gästezimmer und 36 mondäne Privatresidenzen, eine eindrucksvolle Dachterrasse, zwei modern-mexikanische Restaurants, eine trendige Lounge mit Meerblick, fünf Swimming-Pools sowie verschiedene Veranstaltungsräumlichkeiten verfügen. Darüber hinaus können Gäste den SO/ SPA mit mexikanisch-inspirierten Treatments, das SO/ FIT Gym mit Glasboden-Pool sowie den benachbarten 18-Loch-Golfplatz nutzen.

Einen Cocktail schlürfen, während im privaten Kinosaal der neuste Blockbuster läuft, eine kurze Beauty-Auszeit an der Pamper Bar oder der Besuch der Kunstausstellung im hauseigenen Artist Playground: Mit der erfolgreichen Neugestaltung der öffentlichen Bereiche ist es dem bekannten britischen Designer Tom Dixon gelungen, das Pullman Paris Centre-Bercy selbst zum Erlebnis zu machen. Gleichzeitig markiert die Renovierung auch den Einzug des Markenkonzepts „Junction at Pullman“ in den europäischen Markt: Die bisher zumeist streng getrennten Funktionsbereiche innerhalb der Hotellerie werden zugunsten einer flexiblen Nutzung aufgeweicht, die Lobby wird Wohnzimmer, Arbeitsplatz und Foodie-Hotspot zugleich. Darüber hinaus finden sich im Hotel zahlreiche weitere Orte und Bereiche rund um die Themen Kulinarik, Entspannung, Inspiration und Kreativität, etwa das Restaurant L’Esprit du 12e, die 400 Quadratmeter große Wellness Lounge oder die modularen Club Cabins, die je nach Bedarf für kurzfristige Meetings oder einen Drink in privatem Ambiente genutzt werden können.

Quelle / Foto: AccorHotels

zurück zur Übersicht
UNIGLOBE Pro Travel - Friedrich Schiller Straße 4 - A-2340 Mödling - +43 (0)2236 205 22 20