Brasilien - Ministry of Labour aufgelöst: Verzögerungen bei Arbeitsgenehmigungen

Brasilien - Ministry of Labour aufgelöst: Verzögerungen bei Arbeitsgenehmigungen

Die brasilianische Regierung hat das Ministry of Labor aufgelöst, welches bisher für die Ausstellung von Arbeitsgenehmigungen verantwortlich war (wird z.B. für die Beantragung von Techniker-/Montagevisa benötigt). Sämtliche diesbezügliche Belange werden künftig durch das Ministry of Justice and Public Security geregelt. Bitte planen Sie insbesondere während der Umstellung eine verlängerte Bearbeitungszeit ein (bisher 30-45 Tage).
Gerne beraten Sie unsere Immigration und Relocation Experten von POINT for Mobility, die derzeit in regelmäßigem Austausch mit unseren brasilianischen Partnern stehen und sich auch gerne um die Beantragung Ihrer Arbeitsgenehmigung kümmern:
0228 299 744 80 / service@pointformobility.com.
Quelle: visumPOINT Website

zurück zur Übersicht
UNIGLOBE Pro Travel - Friedrich Schiller Straße 4 - A-2340 Mödling - +43 (0)2236 205 22 20