Air France begrüßt den 350. von Airbus ausgelieferten A350

Air France begrüßt den 350. von Airbus ausgelieferten A350

Air France hat den 350. A350, der von Airbus ausgeliefert wurde in Rückbesinnung auf die Tradition, Flugzeugen Namen zu geben „Nice“ getauft, eine Hommage an die kultige Stadt an der französischen Riviera und das Tor zum Mittelmeer.

Nice schließt sich den bereits an das Unternehmen gelieferten A350 an - Toulouse, Lyon und St. Denis de la Réunion. Bis 2025 wird Air France 38 Airbus A350 erhalten, das neue Juwel in seiner Langstreckenflotte.

Für die Sommersaison 2020 wird Air France sechs Langstreckenziele mit dem Airbus A350 anfliegen, von Paris-Charles de Gaulle nach Abidjan, Bamako, Bangkok, Atlanta, Boston und Washington.
Der Air France Airbus A350 verfügt über 324 Sitzplätze, davon 34 in der Business-, 24 in der Premium Economy- und 266 in der Economy-Kabine.

An Bord genießen Kunden eine geräumige und ruhige Kabine, Fenster, die 30% größer sind, ein optimiertes Luftdrucksystem, das eine komfortablere Kabinenatmosphäre mit regelmäßig erneuerter Kabinenluft bietet und eine an die verschiedenen Flugphasen angepasste Beleuchtung.

In der Business-Class verwandelt sich der Sitz in ein echtes 2 Meter langes Flachbett, das einen erholsamen Schlaf garantiert. In der Premium Economy ist der brandneue „Recliner“ -Sitz 48 cm breit und lässt sich auf 124° neigen. In der Economy-Klasse wurde der Sitz für noch mehr Komfort neugestaltet. Er verfügt über ein verstärktes ergonomisches Sitzkissen, eine 118° -Sitzlehne sowie einen Sitzabstand von 79 cm. Jede Kabine verfügt über große individuelle High Definition-Touchscreens.

Um an Bord des Airbus A350 in Verbindung zu bleiben, haben Kunden Zugriff auf Air France CONNECT, den Inflight-WLAN-Dienst, der drei Arten von Pässen anbietet:

• Ein kostenloser "Message" -Pass für alle, um während des gesamten Fluges Nachrichten zu senden und zu empfangen.
• Ein "Surf" -Pass für 3 bis 18 Euro (6.000 Meilen) zum Surfen im Internet, Abrufen und Versenden von E-Mails;
• Ein "Stream" -Pass für 30 € (10.000 Meilen) für den Highspeed-Internetzugang, das Streamen und Herunterladen, einschließlich der Pässe "Message" und "Surf".

Mit dem Airbus A350-900 beschleunigt Air France den Umstieg auf einen nachhaltigeren Luftverkehr im Einklang mit den Vorgaben von HORIZON 2030. Der A350, ein Flugzeug der neuesten Generation, verbraucht dank 67% leichterer Materialien (53% Verbundwerkstoffe und 14% Titan) 25% weniger Treibstoff (etwa 2,5 Liter pro Passagier und 100 Kilometer). Der Geräuschpegel wird ebenfalls um 40% reduziert.

Quelle: Air France / Foto: Airbus

zurück zur Übersicht
UNIGLOBE Pro Travel - Friedrich Schiller Straße 4 - A-2340 Mödling - +43 (0)2236 205 22 20